FESTIVAL KLEIDUNG & SCHMUCK INSPIRATION

BURNING MAN Style Kleider, Schmuck und Glitzer

Coachella, Fusion, Streetparade Zürich, Greenfield und tausende mehr! Welches ist dein Favoriten Festival?

Grade eben noch, haben wir uns auf den Jahreswechsel vorbereitet und schon steht gefühlt der Sommer wieder vor der Tür.
Auch wenn die Temperaturen noch nicht dazu einladen,
sich die Kleider vom Leib zu reißen, eins ist gewiss -

der Sommer kommt! Und mit ihm auch wieder eine aufregende Festival-Saison.

 

Ganz gleich, wohin es dich auch ziehen mag.
Ob in die Ferne zum Coachella Festival,
in die Wüste zum Burning Man
oder in die Berge zum Burning Mountain.


Damit auch du in dieser Saison 2020 perfekt vorbereitet bist, stellen wir dir eine große Auswahl an Must-Haves der aktuellen Festival-Trends zur Verfügung, um zum absoluten eyecatcher zu werden, der dir einen glanzvollen Auftritt garantiert.

Hier findest du alles, was das Herz begehrt.
Verspielte Festival-Kleider, ob knapp oder als Maxi-Kleid im Bohemian-Look, lockere kurze Jumpsuits, stylische
Tops kombiniert mit Jeans-Hotpans, sowie Netz-Strümpfe
und Catsuits in allen Variationen.
Für den Abend erweiterst du dein Outfit mit
einem Oversize-Hemd oder einem Kimono zum Überwerfen.
Oder du bevorzugst eher die rockige Variante mit Leder-Jacke im Biker-Look. Dazu lassen sich bequeme Boots wunderbar kombinieren. Damit wirst du nicht nur dem wilden
und zum Teil auch matschigen Festival Boden trotzen,
sondern auch bestens für die Wanderschaft übers Festival-Gelände und für das stundenlange Abtanzen im
Staub gewappnet sein.

Abrunden lässt sich das perfekte Festival-Outfit mit
einem au
ffälligem Make-up und heißen Accessoires z.B. im Steam-Punk-Style. Hier findest du extravaganten Festival-Schmuck,
Kopfschmuck mit Perlen und Federn, Ketten, Armbänder,
Schmucksteine und Flash-Tattoos zum kleben, Körpergürtel
(Harness), Gürteltaschen und als I-Tüpfelchen obendrauf,
schnappst du dir noch eine scharfe Sonnenbrille.

 

Setze deiner Kreativität keine Grenzen.
Erlaubt ist alles, von schrill bis sexy, von rockig bis verspielt. Hauptsache es glänzt, es glitzert, es ist nicht normal, sondern möglichst extravagant und au
ffällig.
Vergiss die Devise „weniger ist mehr“.
Hier gilt der Grundsatz „Je mehr, umso besser!“
Also - auf geht’s!